Navigation mit Access Keys

So untersuchen wir Jahrringe

Hauptinhalt

 

Jahrringforschung ist mehr als Baumringe zählen. Viele Faktoren verändern das Baumwachstum und hinterlassen ihre Spuren im Holz, seien es Verletzungen durch Steinschlag, Feuer, Lawinen oder Insektenfrass.

Auch die Klimaverhältnisse der Vergangenheit spiegeln sich in den Jahrringen wieder. Diese sind deshalb ein einzigartiges hochaufgelöstes Klimaarchiv.

Besonders interessant für uns sind Bäume aus Weltgegenden, wo primär ein einzelner Klimafaktor das Wachstum begrenzt, meistens die Temperatur. Über Jahrzehnte haben wir tausende von Holzproben an den oberen und nördlichen Waldgrenzen gesammelt und die Dichte des Spätholzes gemessen. Unsere Spätholz-Daten dienen Forschenden weltweit für Klimarekonstruktionen.