Navigation mit Access Keys

Gleich und doch anders

Hauptinhalt

 

Der Anteil von Früh- und Spätholz variiert

 

Gleich breite Jahrringe können unterschiedliche Farbverläufe aufweisen, da die Früh- und Spätholzbreiten variieren. Grund dafür sind die Witterungsbedingungen und bei der Lärche manchmal auch der Lärchenwickler.

  

Die Breite eines Jahrrings wird von vielen Faktoren des laufenden und des vorhergehenden Jahres bestimmt. Entscheidend sind die Witterungsbedingungen.

In unserer Lärche ist beispielsweise nicht das Spätholz von 1325 schmaler als im Jahr zuvor, sondern das Frühholz breiter.

Der höhere Frühholz-Anteil könnte auf einen frühen Wachstumsstart infolge milder Temperaturen hindeuten.